Lablabi - tunesische Kichererbsensuppe

Veröffentlicht auf von Sousbois



- kichererbsen ein paar stunden in heissem wasser einweichen

- kalbsfuesse (ich nehm lieber kalbshaxe ,auch beinscheiben genannt) in etwa 2l kaltem wasser ansetzen

- lorbeerblaetter ,salz ,pfeffer und eine ganze geschaehlte zwiebel dazugeben

- die ganze sache zum kochen bringen

- dann die kichererbsen mit rein und zwei stunden kochen lassen

- fleisch ,zwiebel und lorbeerblaetter rausnehmen

- den rest einfach weiter kochen lassen und mit 1 tl harissa ,einem halben tl gemahlenem kuemmel ,etwas knoblauch und ein bissel olivenoel wuerzen

- eventuell etwas wasser auffuellen

- das abgekuehlte fleisch vom knochen loesen ,wie beim eintopf kleinschneiden und wieder mit in den topf geben

- wenn die kichererbsen weich sind ,vom feuer nehmen und pro person ein ganzes ei rein tun und das gericht bei geschlossenem deckel einige minuten ziehen lassen

- in der zwischenzeit etwas altes weissbrot auf einem tiefen teller zerbroeseln

- die eier aus dem topfnehmen ,kurz abschecken ,schaehlen und mit auf den teller tun

- den eintopf drueber geben (am anfang nicht zu viel bruehe) und servieren


ok ,soweit zum originalgericht ... ich persoenlich mag es etwas abgewandelt:

das brot ess ich dazu und bevor ich den eintopf auf den teller giesse ,mach ich mir ein bissel frische petersiele rein .

Veröffentlicht in In den Kochtopf geschaut

Kommentiere diesen Post

AnnaChaos 05/28/2009 23:59

Da ich mir heute Abend nur einen kleinen Salatteller gegönnt habe, hört sich Deine Kichererbsensuppe recht verlockend an - liegt aber garantiert schwer im Magen!
Egal, Hauptsache lecker...
LG Anna

Sousbois 05/29/2009 22:28


nee tut sie eigendlich nicht ... hach ich liebe diese suppe


Jacey 05/28/2009 09:27

Hallo,

auf dem Blog noch nicht, aber auf meiner HP steht es schon!

LG und schönen Tag
Jacey

Sousbois 05/28/2009 10:45


na da muss ich mal schaun

dir auch nen schoenen tag!

lg :-)


Jacey 05/27/2009 19:20

Hallöchen,

mein Mann liebt Lablabi, allerdings machen wir es auch ein bissl anders. Aber da gibt es ja, wie bei allen Rezepten, diverse Möglichkeiten. Ich mag es nicht ganz so gerne, obwohl ich Kichererbsen liebe....

LG
Jacey

Sousbois 05/27/2009 22:10


hast du dein rezept schon in deinem blog drin ?

lg :-)